SaBaKi-Tanzreise Portugal 2019 – Tag 5

Die erlernten Schrittfolgen sitzen, werden heute nochmal vertieft und Variationen daraus gemacht. Tatsächlich funktionieren die Figuren auch in anderer Reihenfolge. 😂

Kizomba im Turm

Das Wetter wird deutlich wärmer, das merken wir auch beim Training. Stunde Drei wird an den Pool verlegt – Kizomba unter der Sonne von Portugal.

Unter der Sonne Lourinhãs

Gregorio ist auch bei diesem Wetter unnachgiebig – die neuen Schritte werden also eingebrannt. 😉

Tagesziel erreicht – Yippieh

Wir legen heuer einen Strandtag ein, Badehose packen und auf geht’s an die Praia da Branca. Im Aquarius direkt am traumhaften Strand werden wir auch unsere Abschlussparty feiern.

Kilometerweiter Sandstrand am Atlantik

Am Abend geht es zu den „alten Damen“ – die Snack-Bar Sol é Vida liegt direkt an der Steilküste von Peniche – bei Flut klatschen die Wellen bis kurz unter die Terrasse, im Winter wird das Restaurant quasi komplett abgebaut, weil es häufig vom Meer „verschluckt“ wird.
Das Essen ist traditionell, einfach aber super lecker – hier muss man hin, wenn man in der Gegend ist!

Geheimtipp Snack-Bar Solmé Vida

Anschließend fahren wir nach Santa Cruz in die Kais Bar. Wir sind fast die ersten Gäste, die kleine aber feine Location füllt sich aber in kürzester Zeit. Bald sind alle Tische uns Plätze belegt, auch die Tanzfläche ist komplett voll und wir tanzen bis weit nach ein Uhr. Kleines Manko – Rauchverbot gibt es hier leider nicht und Kais Bar ist total verqualmt. Ein Punkt Abzug in der Gesamtnote.

%d Bloggern gefällt das: